Trainingsraum

Modernste und sehr hochwertige Geräte der FACTUM®novus Linie ermöglichen jedem Kursteilnehmer, nach einem persönlichen Beratungsgespräch, einen individuellen Trainingsplan zu erstellen. Der Trainingsplan soll gezielt Schwachpunkte bei Rücken- und Gelenkproblemen oder auch Herz-Kreislaufstörungen bekämpfen.

Computergestützes Training mit dem Chip-Ei
Beim computergestützten Training mit dem Chip-Ei werden die Einstellungen der Widerstände und der Sitzhöhe automatisch vorgenommen. Einfach des Chip-Ei mit den gespeicherten persönlichen Daten einstecken, das Gerät stellt sich selbst ein und das Training kann beginnen.

Korrektes Training garantiert
Das Gerät erlaubt kein Schummeln. Es werden nur korrekt ausgeführte Bewegungen gezählt. Ein Laufbalken gibt die optimale Trainingsgeschwindigkeit vor, Sie passen Ihre Bewegungen an und bleiben somit von der ersten bis zur letzten Wiederholung im gleichmäßigen Rhythmus.

Kombinationsgeräte
An einem Gerät werden während einer einzigen Übung Agonist und Antagonist gleichzeitig trainiert! Das geschieht ohne Umstellen des Gerätes, in einem flüssigen Bewegungsablauf. Das ist effektives Training. Die Widerstände für die jeweilige Trainingsrichtung, zum Beispiel Bauch- und Rückentraining, können selbstverständlich getrennt voneinander eingestellt werden. So erreichen Sie das optimale muskuläre Gleichgewicht.

Sicheres Training
Das moderne hydraulische Widerstandssystem kann komplett auf Gewichtsplatten verzichten. Das Training verläuft konzentrisch/ konzentrisch, die Bewegung kann an jeder beliebigen Stelle beendet werden ohne dass das Gewicht auf dem Trainierenden lastet. Das ist ideal für Schmerzpatienten, ältere oder adipöse Menschen.

Betreutes Zirkeltraining für Jung & Alt, Mann & Frau, Therapie & Prävention
Das Zirkeltraining ist ein therapeutisch betreutes Gruppenkursprogramm. Es vereint klassisches Gerätetraining mit ergänzenden Übungen zu einem kompakten Ganzkörpertraining.
So macht trainieren Spaß! Gemeinsam in der Gruppe, optimal betreut in einem therapeutisch sinnvollen Training, fühlen Sie sich gut aufgehoben.

Atmosphäre
Das Training an unseren FACTUM®novus Geräten ist beeindruckend leise. Im Trainingsraum entsteht eine ruhige Atmosphäre, ohne Hektik oder störende Geräusche. Alle Bewegungen verlaufen harmonisch, sanft und ausgeglichen. Sie fühlen sich nicht gestresst, sondern entspannen beim Training.

Schultertraining
Bauchtraining
Lateraltraining
Brusttraining
Trainingsgerät der Thüringentherme
Trainingsgerät mit Display
Schultertraining
Beintraining
Rotationstraining
 
 
 

Das Neueste

Seit November 2016 bietet Ihnen unser Geräteraum im Aktivzentrum neben den Faktum-Sportgeräten zum Zirkeltraining sechs weitere professionelle Sportgeräte (3 x je 2 Geräte):

 

der „Pix“   durch ihn bekommen Sie ein interaktives, funktionelles Feedback-Training. Die Bewegungsabläufe werden Ihnen über Video vorgegeben, die eigenen Bewegungen werden in Echtzeit angezeigt und gleichzeitig bewertet. Durch die direkte visuelle Rückmeldung der Übungsausführungen können Sie sich sofort korrigieren. Sie werden immer von ihren „Personal-Trainer“ begleitet und haben sogar die Möglichkeit ihre Trainingsergebnisse von zu hause aus online zu überprüfen.  

 

die Vibration „4back“  ermöglicht ein Muskellängentraining insbesondere im Bereich der für den Rücken relevanten Muskelketten, durch die Kombination aus Dehnung und lokaler Vibration. Ohne eigene Anstrengungen können am „Vib“ innerhalb eines 10 Minuten-Trainings fünf verschiedene Übungen durchgeführt werden.  Der Effekt ist sofort spürbar! Wirken Sie dem Schmerz mit lokaler Vibration entgegen. 

der „Stützpunkttrainer“  steht für ein modernes ganzheitliches Training, das den gesamten Bewegungsapparat erreicht. Dieses dient der Wiederherstellung der Beweglichkeit, dem Kräftigen der funktionellen Muskulatur und der Verhinderung oder Linderung von Schmerzen. Die Indikationen dieses Sportgerätes sind unglaublich vielfältig.
Indikationen: wiederkehrende Rücken- und Nackenschmerzen, Bewegungseinschränkungen, Morgensteifigkeit/ Anlaufschmerz, Verspannungen, muskuläre Schwächen und Asymetrien, Hüftarthrose & Frühstadium Arthrose, Schulterprobleme, schmerzbedingte Schonhaltung, Mukoviszidose oder andere Atemwegserkrankungen (z.B. COPD)